Pro Integration

Die Pro Integration Ausbildungsstätten gGmbH wurden 1982 von Frau Inge Wälzholz-Junius in Hagen-Hohenlimburg gegründet.

Ca. 20 Jugendliche werden vor Ort angeleitet, begleitet, betreut, angeleitet und unterrichtet.

Die gemeinnützige Einrichtung mit eigener Gärtnerei und Schreinerei bereitet solche lern- und geistig behinderte Jugendliche, die zu leistungsschwach für eine normale Ausbildung und zu gut für eine Werkstatt für behinderte Menschen sind, auf eine selbstständige Berufstätigkeit auf dem 1. Arbeitsmarkt vor. Dies geschieht durch Praktika in Kooperation mit Förderschulen für Lernbehinderte mit gezielter Aufgabenstellung, und bei Eignung durch spezielle, anerkannte Fachwerkerausbildungen.

Seit 2005 qualifizieren und beschäftigen wir auch jüngere, langzeitarbeitslose lernbehinderte Menschen mit dem gleichen Ziel, sie für den Arbeitsmarkt wieder fit zu machen und ihnen Perspektiven für die Zukunft zu vermitteln.

Seit 2006 bilden wir erstmalig auch 2 Metallbearbeiter aus; hierzu kooperieren wir mit der -Lehrwerkstatt Hoesch-Hohenlimburg und dem Kaltwalzwerk C.D. Wälzholz GmbH & Co. KG.

Pro Integration verfügt über qualifiziertes Fachpersonal, wie Gärtner- und Schreinermeister und Sozialarbeiter.

Durch genau dosierte Aufgabenstellungen werden den jungen Menschen Erfolgserlebnisse ermöglicht, die ihnen bisher meist versagt geblieben sind. Auf dieser Basis erlernen und üben sie fachpraktische berufliche Grundfertigkeiten, ein dem Arbeitsleben entsprechendes Sozialverhalten, und werden gezielt in ihrer persönlichen Entwicklung zu größerer Selbstständigkeit hin gefördert. Auch im schulischen Bereich werden ihr Wissen und ihreFertigkeiten individuell so gefördert, dass sie ihr bestmögliches Ergebnis erreichen.

Von den inzwischen ca. 90 Jugendlichen, die einen Lehrgang und ggf. eine Ausbildung bei Pro I absolviert haben, konnten 75 % vermittelt werden. Die Vermittlung der lernbehinderten Langzeitarbeitslosen liegt bei ca. 40 %. Beide   Quoten liegen weit über dem Durchschnitt für diese Zielgruppe und sprechen somit für die Qualität unserer Arbeit.